2010 - Soziale Medien und Fans

Soziale Medien und Fans

Ausbau der neuen sozialen Medien: Facebook ist in aller Munde und so auch bei Stedy. Wir beginnen mit diesem neuen Medium und können so in unserem Bedürfnis: Wir machen Kunden zu Fan's 1:1 eintauchen. Wir berichten über Messen, wo wir gerade sind, was gerade läuft bei Stedy, bitten um Feedback, verlosen Artikel und publizieren feine Rezepte die man einfach nachmachen kann.
Unser grösster Marketing Erfolg (der auch heute immer wieder in diversen Medien kursiert) wurde via 20 Minuten online über Facebook geteilt und ging viral.
"Mini Fründin bruchts jede Tag" (der Mann zeigt eindeutig aufs HärdöpfelGwürz).

Stand heute immer noch eines unserer wichtigsten Werkzeuge, wenn es darum geht über Stedy zu berichten. Nach einem fixen Plan werden News gepostet, Fan Anfragen beantwortet und immer weitere Rezepte veröffentlicht.
Wir merken, dass wir so den Fan's noch näher kommen können und die Interaktion hilft uns täglich besser zu werden.

Auch im Produktsortiment von Stedy wird weitergearbeitet. "s'Güggeli" Gwürz kommt in den neuen Streuer und die Rezeptur wird sanft angepasst. Der Urpsrung vom GüggeliGwürz war das "GrillFix" die FleischGwürz Mischung von Peter Stettler, welche er damals in Murg für seine Fleischwaren verwendet hat. Mit dem GüggeliGwürz wurde diese Mischung nachempfunden und so neu lanciert.
"Glühweingewürz" wird zum "DessertGwürz".
 Stedy war bereits in den 80er Jahren einer der grossen Glühwein Gewürzlieferanten für die ganzen Skigebiete (fast die ganze weisse Arena machte den Glühwein aus Wein + Stedy GlühweinGewürz). Nach und nach haben wir diesen dann an die OLMA mitgenommen und auch dort, damals noch im Glas sehr gut verkauft. Aufgrund von zahlreichen Rückmeldungen unserer Fan's erfuhren wir... dass die feine Mischung "nur" für Glühwein eingesetzt wurde und so manchmal mehr als ein Jahr im Kasten verschwand. Und das ist natürlich nicht der Sinn von Gewürzmischungen. 
Aus diesem Grund wurde die Mischung namentlich angepasst in "DesserTGwürz" in den bekannten Streuer abgefüllt und zusätzlich beschrieben.
Die Basis ist ein aromatisierter Zucker, ätherischen Ölen aromatisiert (Orangen, Zitronen, Zimt und Nelken). So gelingt jeder Glühwein und natürlich auch Dessert: ein bisschen Zucker ersetzen gegen DessertGwürz und schon kommt das feine Aroma in Kuchen, Cremen und vieles mehr.




2011 - Kunde im Mittelpunkt ->

<- 2009 - Manufaktur-Tradition

Shop now

You can use this element to add a quote, content...